Diese Förderbänder wurden speziell für den Transport von Teilen
entwickelt, bei denen sehr häufig beengte Einbauverhältnisse vorliegen.
Sie sind ein zuverlässiger Dienstleister für den Transport in der Produktion.
Alternativ zum Schneckengetriebemotor ist der Einsatz eines Miniaturantriebes,
Trommelmotores oder eines innenliegenden Motores jederzeit realisierbar.
Die Ausführungen als Doppelspur-, Winkel- oder Z-Förderer sowie die
variable Gestaltung von Länge, Gurtbreite und anwendungsspezifischen
Gurtausführungen wie z.B. Zahnriemen, Rundriemen, Flachriemen,
Stollengurte u.s.w. runden das Programm ab.

Kompakte Bauform durch den Miniaturantrieb

  • Antrieb: 24 V DC (Miniaturantrieb wie abgebildet)
  • oder Schneckengetriebemotor, 230/400V, 60W, 50Hz, 3Ph
  • Fördergeschwindigkeit: 2,4 m/min. (weitere auf Anfrage)
  • Motorenlage: wahlweise Bandanfang/-ende links oder rechts
  • Förderbreite: 19 - 100 mm (weitere auf Anfrage)
  • Gurt: PU
  • Antriebs-/Umlenkrolle: dm 20 mm
  • Bandgerüst: Alu-Profil 20 x 20 mm
  • Bandlänge: max. 1.500 mm bei Miniaturantrieb
  • Bandbelastung: max. 20 N bei Miniaturantrieb

3 Fach Verstellförderband3 Fach Verstellförderband3 Fach Verstellförderband3 Fach VerstellförderbandMittenantrieb

 

 

Kataloge

Elektroschrauber und Zubehör
Preisliste für Schrauber und Zubehör
Preisliste für Förderbänder
Firmenpräsentation